Die große Nein-Tonne

Heute waren für alle Erst- und Zweitklässler zwei Schauspieler der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück zu Besuch. Mit dem Stück „Die große Nein-Tonne“ wollten sie den Kindern zeigen, dass sie ihre eigenen Gefühle beachten sollen und Mut haben sollen, in bestimmten Situationen deutlich NEIN zu sagen. Auch Erwachsenen gegenüber sollen sie lernen, sich aufzulehnen, wenn ihre Grenzen nicht respektiert werden. Mit dem Zauberspruch „Fege, fege, lieber Wind, in die Tonne was uns Nein-Gefühle macht geschwind!“ wurden alle Situationen, in denen Kinder sich unwohl oder bedrängt fühlen in die Tonne gefegt. Dazu gehörten: Mutproben machen, Bonbons von Fremden angeboten bekommen und angefasst werden, obwohl man das nicht will.

Bei einigen Dingen waren wir uns trotz teilweise aufkommender Nein-Gefühle einig, dass sie eben sein müssen: Zähne putzen, das Zimmer aufräumen und pünktlich sein. 🙂

Weitere Informationen über das Stück und die Arbeit der Theaterpädagogischen Werkstatt finden Sie auf folgendem Link:
Die große Nein-Tonne

Winterausgabe „HENRY AKTUELL“

Unser neues Redaktionsteam hat die letzten Monate fleißig in die Tasten gehauen und nun konnten wir die erste Zeitung in diesem Schuljahr verkaufen.

Ein Teil des Erlöses geht wieder an den Hagener Verein „JONA e.V.“.

Hier seht ihr unser neues Redaktionsteam:

Ihr könnt euch schon auf die Frühjahrsausgabe freuen!

Zum ersten Mal Klasse 1/2 – es wird spannend!

Nur noch wenige Tage… !
Die Sommerferien neigen sich dem Ende zu. Ab nächster Woche lernen bei uns das erste Mal Erstklässler und Zweitklässler gemeinsam in jahrgangsübergreifenden Klassen.
In den letzten Monaten liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Auch Eltern kamen zum Basteln, Schneiden und Laminieren. Beim Elternabend haben sie wichtige Informationen erhalten.


 
Die Schulanfänger durften auch schon in ihre neuen Klassen hineinschnuppern und ihre zukünftigen Mitschüler und Mitschülerinnen kennenlernen.
Wir sind wie die Kleinen auch schon ganz aufgeregt und freuen uns sehr auf das neue Schuljahr!

Schülerzeitung „HENRY AKTUELL“

Diese Woche hat unser Redaktionsteam eine neue Ausgabe von „HENRY AKTUELL“ im Schulfoyer verkauft. Die Zeitungen waren schon nach 2 Tagen ausverkauft und wir mussten sogar neue nachbestellen. Wir freuen uns sehr über die große Nachfrage, vor allem weil ein Teil der Einnahmen gespendet wird – so wie auch bei unserer letzten Ausgabe im Winter.

Das Geld ging an das „Haven of Hope“ – Kinderheim in Nakuru, Kenia. Gemeinsam hat unser Redaktionsteam überlegt, womit wir den Kindern dort eine Freude machen könnten. Entschieden haben wir uns für etwas, was bei unserem Schulobst selbstverständlich und fast immer dabei ist: Äpfel. Die sind nämlich in Kenia selten und deshalb sehr teuer. In den Osterferien konnte Frau Gerigk die 37 Kinder des Kinderheims mit frischen Äpfeln vom Markt überraschen.


Alle haben sich riesig gefreut und
sagen „Asante Sana“ – vielen Dank!